Menü Schließen

Ist das Mithoren von Telefongesprachen zulassig?

Ist das Mithören von Telefongesprächen zulässig?

Ein Mithören von Telefongesprächen von Beschäftigten während deren Einarbeitungsphase ist für Zwecke der Einarbeitung und Schulung zulässig. Ebenso dürfen Überwachungen der geschäftlichen Telefongespräche der Arbeitnehmer nur stichprobenweise erfolgen, wobei die Mitarbeiter darüber vorher zu informieren sind.

Ist eine Aufnahme von Telefongesprächen zulässig?

Soweit andere Möglichkeiten vorhanden sind, um eine Aufnahme von Telefonaten zu vermeiden, sollten diese auch wahrgenommen werden. Ein Mithören von Telefongesprächen von Beschäftigten während deren Einarbeitungsphase ist für Zwecke der Einarbeitung und Schulung zulässig.

Ist das Telefonieren aufgepasst beim Telefonieren?

Aufgepasst beim Telefonieren – neuerdings kann jedes gesprochene Wort gegen Sie verwendet werden. Denn seit dem 1. März dürfen Telefongespräche ohne vorgängige Information auf Band aufgenommen werden. Und das Gericht kann diese Tondokumente bei einem Streitfall als Beweismittel akzeptieren.

Kann man unbefugt ein Telefongespräch aufzeichnen?

Zeichnen Sie unbefugt ein Telefongespräch auf, können Sie sich sogar nach § 201 Absatz 1 Strafgesetzbuch (StGB) strafbar machen. In Ausnahmefällen können gesetzliche Erlaubnisnormen das Aufzeichnen gestatten. Ein Beispiel ist das landesrechtlich zulässige Mitschneiden von Notrufen über die Nummer 110 und 112.

LESEN SIE AUCH:   Welche Temperatur Salmonellen?

Ist die Aufzeichnung von Telefongesprächen gestattet?

Die Aufzeichnung von Telefongesprächen im notwendigen Umfang ─ beispielsweise mit Kunden, zur Qualitätskontrolle ─ ist gestattet. Vorausgesetzt, deren Einwilligung und die des Mitarbeiters liegen vor ( § 28 und § 4 BDSG ). Letztere wird entweder vor jeder Aufnahme oder pauschal zu Beginn des Vertragsverhältnisses eingeholt.

Warum müssen sie an Mitarbeitergesprächen teilnehmen?

Grundsätzlich gilt also: Sie müssen an Mitarbeitergesprächen teilnehmen, wenn diese einen Arbeitsbezug haben. Sollen in einem Mitarbeitergespräch also Ziele festgelegt werden, haben Sie zu erscheinen, um Ihre arbeitsvertraglichen Pflichten zu erfüllen.

Was sind die wichtigsten Tipps für Mitarbeitergespräche?

Mitarbeitergespräch: Einer der wichtigsten Tipps für Mitarbeiter ist, sachlich und freundlich zu bleiben.In Feedbackgesprächen werden häufig vertrauliche Informationen ausgetauscht. Thema kann dabei unter anderem die Zusammensetzung und Höhe des Gehalts sein.