Menü Schließen

Kann de TUWG?

Kann de TUWG?

Einfachste Visualisierung von Pflastersteinen, Platten, Mauern, Palisaden und Stufen – direkt in Ihrem Objekt! Der KANN Terrassen- und Wegegestalter ist das ideale Hilfsmittel zur schnellen und einfachen Gestaltung von Terrassen, Gartenwegen, Hauseingängen oder Einfahrten.

Kann Einfahrt pflastern?

Wenn Sie eine Einfahrt pflastern möchten, gibt es dafür zwei verschiedene Möglichkeiten: die gebundene oder ungebundene Verlegeweise. Die gebundene Verlegeweise ist etwas für Profis: Die Pflastersteine werden hier mit Beton oder Mörtel fixiert.

Wie teuer ist eine Terrasse?

Je nach Größe und verwendeter Materialien kostet der Bau einer Terrasse zwischen 70 und 150 Euro pro m². Das Fundament zu gießen, kostet in Eigenleistung zwischen 30 und 50 Euro von einem Profi etwa 50 bis 60 Euro pro m². Für die Planung der Terrasse durch eine Fachfirma fallen Kosten von 500 bis 1.000 Euro an.

LESEN SIE AUCH:   Wie gross ist der Aralsee 2020?

Was sollten sie beachten bei der Terrassengestaltung?

Als Zimmer im Grünen ist die Terrasse auch ein wichtiges Bindeglied zwischen Architektur und Natur. Damit das eine harmonisch in das andere übergeht, sollten Sie schon bei der Terrassengestaltung darauf achten, die Architektur von innen nach außen fortzusetzen – Haus und Garten sollten sich ergänzen.

Was sind die Vorteile der Terrasse vom Haus aus?

Klassische Zugänge zur Terrasse vom Haus aus sind das Wohnzimmer oder die Küche. Beides hat Vor- und Nachteile. Der Zugang über das Wohnzimmer bietet den Vorteil, dass die Terrasse an schönen Tagen und bei offenen Türen als Erweiterung des Wohnraums wirkt.

Wie wird die Terrasse zur Erweiterung des Wohnraums?

Heutzutage wird die Terrasse immer mehr zu einer Erweiterung des Wohnraums – einem Ort, an dem man gemütlich mit der Familie und Freunden beisammen sitzt, vielleicht zusammen grillt oder einfach die Natur genießt. Als Zimmer im Grünen ist die Terrasse auch ein wichtiges Bindeglied zwischen Architektur und Natur.

LESEN SIE AUCH:   Was sind die naturlichen Corticosteroide?

Welche Materialien bieten sich für die Terrasse an?

Als Belag für die Terrasse bieten sich eine Reihe verschiedenster Materialien an: Holz, WPC (Wood Plastic Composites), Betonstein, Naturstein, Keramikplatten, Klinker oder Kies sind die gängigsten. Achten Sie bei der Auswahl des Terrassenbelags darauf, dass er witterungsbeständig ist und bei Sonnenbestrahlung nicht zu heiß wird.