Menü Schließen

Warum heisst es Sterling Silber?

Warum heißt es Sterling Silber?

Wortherkunft. Der Name bezieht sich auf das britische Pfund Sterling; Sterlingsilber war das Münzmaterial der frühen englischen Silberpennys, der „Sterlinge“.

Was heißt auf Deutsch Sterling?

sterling {adj} bewährt 216
sterling {adj} gediegen 108
sterling {adj} [excellent, first-rate] von höchster Qualität [nachgestellt]
Substantive
sterling Sterling {m} 13

Was ist 925 Sterling Silber?

Wenn Sie 925 Sterling Silver kaufen und Sie neu in der Schmuckindustrie sind, werden Sie zweifellos den Unterschied zwischen reinem Silber und 925 Sterling Silber wissen wollen. Sterling Silber ist ein beliebtes Metall für Schmuck und andere dekorative Gegenstände. Nun, reines Silber besteht nicht wirklich nur aus Silber.

Wie erkennt man Sterlingsilber?

Die Bezeichnung steht synonym für Sterlingsilber, wobei sich 925 auf den Feingehalt der Legierung bezieht. Wie erkennt man Sterlingsilber? Meist an einem Stempel (925, Sterling, Ster oder Sterling Silver), es geht aber auch mittels eines Tests (beispielsweise Magnettest).

LESEN SIE AUCH:   Wann erlischt der Vertrag automatisch?

Wie erkennt man den Unterschied zwischen Silber und Sterlingsilber?

Da Besteck, Schmuck oder andere Silberware mit unterschiedlicher Legierung ziemlich ähnlich aussehen, erkennt man den Unterschied zwischen Silber und Sterlingsilber vor allem an der Zahl, die auf das Material gestempelt wird. Nur bei einer Ware mit dem Stempel „925“ kann der Käufer sicher sein, Sterlingsilber zu erhalten.

Wie ist Sterling Silber gekennzeichnet?

Sterling Silber ist meistens gekennzeichnet, es ist eine Punzierung vorhanden. Diese Stempelung findet man bei Besteck auf der Rückseite, bei Tablets und anderen Gegenständen an der Unterseite. Uhren sind rückseitig auf dem Deckel gekennzeichnet, Ringe an der Innenseite.