Menü Schließen

Was bedeutet Jus studieren?

Was bedeutet Jus studieren?

Das Studium der Rechtswissenschaften – oder Jus – vermittelt dir wertvolle Grundlagen an juristischen Inhalten und bereitet dich auf eine Karriere als Jurist, zum Beispiel als Richter, Anwalt oder Notar, vor.

Welche Jura Studiengänge gibt es?

Rechtswissenschaften | Jura Bachelor-Studiengänge

  • Rechtswissenschaft (Staatsexamen und Bachelor of Law LL.B) Bachelor of Laws und Erstes Staatsexamen | 9 Semester (Vollzeit)
  • Staatswissenschaften – Rechtswissenschaft. Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit | Teilzeit)
  • Steuerrecht.
  • Wirtschaftsrecht.
  • Wirtschaftsrecht.

Was braucht man für einen NC für Jura?

Du kannst dich darauf einstellen, dass für ein Jurastudium ein Numerus Clausus (NC) von ungefähr 1,8 nötig ist. Allerdings unterscheiden sich die NCs von Standort zu Standort.

Wo studiert man Jus?

Dieses Studium wird an den rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten Graz, Innsbruck, Linz, Salzburg und Wien angeboten. Die Universität Linz bietet das Studium der Rechtswissenschaften auch als Fernstudium an. Die Abschlussprüfungen werden wie bei allen anderen Studien von der Universität abgenommen.

LESEN SIE AUCH:   Was ist ein silbernes Zigarettenetui?

Wie lange braucht man für Jus Studium?

iur.)“ abgeschlossen und umfasst 240 ECTS-Punkte. Die Mindeststudienzeit bis zum Abschluss beträgt 8 Semester, also 4 Jahre. Wenn ein Absolvent das Studium innerhalb dieser 4 Jahre abschließt, befindet er sich also in der Mindestzeit, die dieses Studium dauert.

Wie kann ich recht als Bachelorstudium studieren?

Wer Recht bzw. Jus als Bachelor-Fernstudium studieren möchte, muss sich darüber bewusst sein, dass er dadurch in den meisten Fällen nicht Anwalt oder Richter wird. Erst mit der Absolvierung eines Diplom- oder Masterstudiums der Rechtswissenschaften an einer österreichischen Universität und fünfjähriger rechtsberuflicher Praxis ist dies möglich.

Wie ist das Fernstudium der Rechtswissenschaften möglich?

Erst mit der Absolvierung eines Diplom- oder Masterstudiums der Rechtswissenschaften an einer österreichischen Universität und fünfjähriger rechtsberuflicher Praxis ist dies möglich. Das gilt auch für das Fernstudium der Linzer Rechtsstudien.

Wie studiere ich Recht an deutschen Hochschulen?

Recht kannst Du an zahlreichen deutschen Universitäten, Fachhochschulen und privaten Hochschulen studieren. Dabei solltest Du Dir bereits vor der Bewerbung Gedanken darüber machen, in welche berufliche Richtung Du gehen möchtest. Denn die einzelnen Hochschulen bieten in der Regel verschiedene Spezialisierungsmöglichkeiten an.

LESEN SIE AUCH:   Wie ist die Fruchtbarkeit bei Frauen in Ordnung?

Wie ist das Studium der Rechtswissenschaften gegliedert?

An der JKU ist das Studium der Rechtswissenschaften lediglich in zwei Studienabschnitte gegliedert: einen kurzen ersten und einen längeren zweiten. So lernst du zu Beginn deine Kommiliton*innen gut kennen und erhältst einen Überblick über die „Basics“ der Juristerei.