Menü Schließen

Was ist das S1 Formular?

Was ist das S1 Formular?

Mit dem Vordruck S1 können Sie sich (und/oder Ihre Familienangehörigen für die Krankenversicherung anmel- den, wenn Sie in einem EU-Land leben(1), aber in einem an- deren EU-Land versichert sind. Der Vordruck wird pro Person (und nicht pro Familie) ausgestellt.

Wer stellt das Formular S1 aus?

Ist man im Heimatland gesetzlich krankenversichert, stellt die heimische Krankenkasse auf Antrag den Vordruck S1 (früher: E 106) aus. Mit dem Vordruck S1 kann man sich und seine Familienangehörigen bei einer deutschen Krankenkasse anmelden.

Wer füllt das Formular e106 aus?

Damit dies möglich ist, muss der zuständige Versicherungsträger in Deutschland die Bescheinigung E 106 ausstellen. Diese füllt den einen Teil der Bescheinigung aus und händigt dem Versicherten zwei Ausfertigungen des Vordrucks aus.

LESEN SIE AUCH:   Warum wird die Haut trocken?

Was ist ein S2 Formular?

Ihr Krankenversicherungsträger stellt Ihnen dafür einen Vordruck E 112 oder S2 aus. Damit weisen Sie in Deutschland nach, dass Sie wie eine in Deutschland gesetzlich krankenversicherte Person behandelt werden möchten und dass Ihr Krankenversicherungsträger die Kosten übernimmt.

Was ist eine E 101 Bescheinigung?

Der Arbeitgeber oder der Selbständige muss in diesem Antrag unter anderem Angaben zum Arbeitnehmer und zur Beschäftigung in Deutschland machen. Dieser Antrag wird dann der gesetzlichen Krankenkassen, im Falle des Selbständigen dem Rentenversicherungsträger zugeleitet. Sodann wird der Vordruck E 101 ausgestellt.

Was ist das Formular E 121?

Mit dem Formular E 121 können Rentner und ihre Familienangehörigen die Gesundheitsversorgung an ihrem Wohnort im EU-Ausland in Anspruch nehmen, selbst wenn sich ihre Krankenkasse in einem anderen EU-Staat befindet.

Was ist ein e106 Formular?

Mit dem Formular E 106 können Grenzgänger an ihrem Wohnort zum Arzt gehen, obwohl sie in einem anderen Staat krankenversichert sind. Sie können alle Leistungen der Krankenversicherung wie die Menschen in Anspruch nehmen, die im Land ihres Wohnorts gesetzlich krankenversichert sind.

LESEN SIE AUCH:   Was machen heute in Schaffhausen?

Was ist das Formular PD U1?

Das Formular PD U1 ist nötig, um in einem EU-Land Arbeitslosenentschädigung zu beantragen. Darauf steht, wie lange Sie in der Schweiz gearbeitet haben und wie hoch Ihr Lohn war. Es wird von einer Schweizer Arbeitslosenkasse ausgestellt.

Was bedeutet E 112?

Mit dem Formular E 112 bescheinigt eine gesetzliche Krankenkasse die Bereitschaft zur Übernahme der Kosten für eine geplante ärztliche oder zahnärztliche Behandlung im Ausland.

Wer trägt die Kosten für eine Heilbehandlung?

Die Unfallversicherung übernimmt die Heilbehandlungskosten, sowie die Zahlung von Rehamaßnahmen, damit der Arbeitnehmer schnellstmöglich wieder im Betrieb integriert werden kann.