Menü Schließen

Was ist in den 40er Jahren passiert?

Was ist in den 40er Jahren passiert?

Die 40er-Jahre: Aus einem Land werden zwei Staaten Die erste Hälfte der 40er-Jahre schreibt mit dem Zweiten Weltkrieg das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte, mehr als 50 Millionen Menschen kostet er das Leben. Im Nachkriegsdeutschland gilt es Mitte der 40er-Jahre, die junge Demokratie zu stärken.

Was ist in 1947 passiert?

Indien erlangt seine Unabhängigkeit. US-Präsident Harry S. Truman verkündet die Truman-Doktrin. 1947 werden die ideologischen Unterschiede zwischen dem entstehenden Ostblock und der westlichen Welt deutlicher.

Wann waren die 1940er?

1940
Das Deutsche Reich beginnt mit der Luftschlacht um England.
Deutsche Truppen besetzen im Westfeldzug Paris. Die Dritte Französische Republik endet. Die Sowjetunion begeht im besetzten Ostpolen das Massaker von Katyn.
1940 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1388/89 (Jahreswechsel Juli)
LESEN SIE AUCH:   Warum wird der Ort als Great Plains bezeichnet?

Was passierte im Jahr 1947 in Deutschland?

Das geschah 1947 Chronik. Der Wiederaufbau in ganz Deutschland konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich gewaltige Unterschiede in der Entwicklung zwischen dem Ostteil und dem Westteil des Landes abzeichneten. Der Kalte Krieg hatte begonnen und der Westen Deutschlands erhielt dabei enorme Unterstützung aus den USA …

Was sind die wichtigsten Ereignisse von 2019?

Wichtige Ereignisse von 2019 1 März 2019: Der Internationale Frauentag ist zugleich erstmals ein gesetzlicher Feiertag im Bundesland Berlin. 2 März 2019: Am ersten weltweit organisierten Klimastreik nehmen fast 1,8 Millionen Menschen an den Demonstrationen… More

Was sind die 60 Jahre der Bundesrepublik Deutschland?

60 Jahre Bundesrepublik Deutschland – Wiederaufbau, Wirtschaftswunder, Wiedervereinigung. Eine Chronologie der wichtigsten Ereignisse aus Politik und Wirtschaft, Sport und Kultur. Die Aufzählung ist bei weitem nicht vollständig, sie soll Ihnen nur als nur kleine Anregung dienen.

Was sind die wichtigsten Ereignisse von 2001?

Wichtige Ereignisse von 2001 Ab 2001:Mit filmischen Umsetzungen von Bestseller-Reihen wie „Harry Potter“, „Der Herr der Ringe“ und „Die Chroniken von Narnia“ bricht ein Fantasy-Boom aus. 21. Januar 2001:Die Rennfahrerin Jutta Kleinschmidt gewinnt als erste und bisher einzige Frau die Rallye Dakar. 20.

LESEN SIE AUCH:   Welche Muskeln sind in der Oberschenkelmuskulatur wichtig?

Was sind die wichtigsten Ereignisse von 2010?

Wichtige Ereignisse von 2010. Ab 2010: Ernährungsweisen wie Vegetarismus, Veganismus oder Flexitarismus werden populär und haben eine Zunahme von vegetarischen sowie veganen Restaurants und Supermärkten zur Folge. Ab 2010: Fahrräder mit Elektromotor werden immer beliebter, die Verkaufszahlen von E-Bikes steigen stark an.