Menü Schließen

Was kann man gegen Falten am Mund tun?

Was kann man gegen Falten am Mund tun?

Zur Vorbeugung und bei bereits bestehenden feinen Linien um den Mund, ist Botox (Botulinumtoxin, BTX) das Mittel der Wahl. Botox wirkt gegen hängende Mundwinkel ebenso wie gegen Oberlippenfältchen. Botox ist ein Toxin, das die Haut um den Mund entspannt und so Falten glättet.

Was kann ich tun gegen Lippenfalten?

Wie lassen sich Lippenfalten entfernen?

  1. Anwendung von speziellen Cremes bzw. Make-up.
  2. Gesichtstraining und Massagen.
  3. Unterspritzung der Falten mit Hyaluronsäure (Filler) Die Fältchen werden mit dem körpereigenen Produkt Hyaluron unterpolstert und verschwinden.
  4. Fadenlifting.
  5. Laserbehandlung.

Wie legt sich die Oberlippe in Falten?

Durch Gesichtsmimik, Sprechen, Essen, Lachen oder auch Rauchen legt sich die Oberlippe permanent in Falten. Die sich an der Oberlippe bildenden, strahlenförmig zum Mund hin verlaufenden Fältchen werden Oberlippenfältchen oder auch Raucherfältchen genannt.

LESEN SIE AUCH:   Was sagt der C-Peptid aus?

Was sind Falten an der Oberlippe und den Mundwinkeln?

Falten an der Oberlippe und den Mundwinkeln sind Zeichen natürlicher Alterungsprozesse der Haut. Grundlagen hierfür bilden in erster Linie die genetischen Veranlagungen. Allerdings lässt sich mit wenig Aufwand, mit der richtigen Ernährung, Pflege und ein bisschen Gymnastik dieser Vorgang verlangsamen.

Was ist die Hauptursache für Lippenfalten?

Wie wir bereits festgestellt haben, ist das Altern eine Hauptursache für Lippenfalten. Dies liegt daran, dass zwei der wichtigsten Proteine ​​Ihrer Haut – Kollagen und Elastin – mit zunehmendem Alter abgebaut werden. Dies erleichtert die Bildung von Falten auf der Haut.

Was ist die Einstichstelle der Lippenfalte?

In der Regel ist die Einstichstelle die Lippenkontur, also die Grenze zwischen Lippenrot und Lippenweiss. Es genügt relativ wenig Material, um bereits ein deutlich sichtbares Ergebnis beim Lippenvolumen zu erzielen. Das Hyaluronsäure-Gel spritzt man direkt unter die Lippenfalte ein.