Menü Schließen

Was muss auf der Homepage stehen?

Was muss auf der Homepage stehen?

Bestandteile und Platzierung eines Impressums

  • Name des Website-Betreibers bzw.
  • (Geschäftliche) Anschrift.
  • Kontaktdaten (E-Mail und Telefonnummer sollten unbedingt angegeben werden; Fax, wenn vorhanden)
  • Register und Registernummer des Unternehmens.
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer/Wirtschafts-Identifikationsnummer.

Was ist ein Kontaktformular für eine Internetseite?

Ein Kontaktformular ermöglicht dem Besucher einer Internetseite, mit dem Betreiber in Verbindung zu treten. Hierbei übermittelt er personenbezogene Daten über das Formular. Daraus folgt, dass der Betreiber die Grundsätze des Datenschutzes befolgen und auch eine Datenschutzerklärung für das Kontaktformular zur Verfügung stellen muss.

Wie akzeptieren sie das Kontaktformular?

Mit dem Erstellen des Kontaktformulars aktzeptieren Sie unsere Bestimmungen. Sie erhalten eine E-Mail mit dem HTML-Code, den Sie ganz einfach auf Ihrer Seite einbinden können, damit das Kontaktformular eingezeigt wird. Das Kontaktformular können Sie kostenlos nutzen, dafür wird über dem Formular eine dezente und seriöse Textwerbung eingeblendet.

Was ist beim Kontaktformular zu beachten?

Denn auch beim Kontaktformular ist der Datenschutz zu beachten. Wer hier nachlässig handelt, kann sich teure Abmahnungen oder Bußgelder einfangen. Der Grund hierfür: Bei den im Formular erhobenen Informationen wie Namen und Kontaktdaten handelt es sich um die sogenannten personenbezogenen Daten.

LESEN SIE AUCH:   Was ist ein Myofasziales Schmerzsyndrom?

Was gilt für personenbezogene Daten beim Kontaktformular?

Personenbezogene Daten sind insbesondere durch das Bundesdatenschutzgesetz und die EU-Datenschutzgrundverordnung geschützt. Datenschutz beim Kontaktformular: Auch auf Internetseiten gilt das Gebot der Datensparsamkeit. Grundsätzlich sind auch beim Kontaktformular die grundlegenden Datenschutz-Prinzipien zu befolgen.