Menü Schließen

Was sind kritische Assets?

Was sind kritische Assets?

Eine der MUSS-Anforderungen dieses Controls lautet: „Die für die Organisation kritischen Informationswerte sind identifiziert und erfasst. “ Information Assets (= Informationswerte) umfassen alle schutzbedürftigen Unternehmenswerte, Prozesse oder Informationen.

Was sind Asset Daten?

das Anlagevermögen, in einem Betrieb längerfristig eingesetzte Wirtschaftsgüter. das zentrale Unternehmensfeld, die Kernkompetenz eines Unternehmens. den Inhalt (Daten, Dateien, Medien) im Content-Management, siehe Medieninhalt.

Was gehört zu Asset Management?

Der englische Begriff Asset Management steht für Vermögensverwaltung. Dabei übernimmt ein Vermögensverwalter die Betreuung des Anlagevermögens seiner Kunden. Asset Management richtet sich an vermögende private und institutionelle Investoren, die ihr Vermögen in liquide und illiquide Anlageklassen investieren.

Was ist ein Hardware Asset?

Hardware Asset Management umfasst leistungsstarke Plattformfähigkeiten, mit denen Sie die Nachverfolgung von Assets im Unternehmen vereinfachen können. Einheitliches Datenmodell Eliminieren Sie abgeschottete Informationssilos, indem Sie eine Datenquelle in Ihrem Unternehmen verwenden.

LESEN SIE AUCH:   Was ist der Unterschied zwischen Bedecktsamern und Nacktsamern?

Was ist ein Asset Management in der IT?

Asset Management in der IT wird manchmal auch als „IT-Bestandsmanagement“ bezeichnet, da es in der Regel das Sammeln detaillierter Hard- und Software-Bestandsinformationen beinhaltet, die dann für Entscheidungen über den Kauf und die Verwendung von Assets verwendet werden.

Was sind IT-Assets?

Desktop-Computer, Monitore, Drucker, Telefone und andere Endgeräte werden traditionell als IT Assets betrachtet. Denken Sie daran, dass Geräte, die sich im Besitz der Mitarbeiter befinden bzw. von diesen zur Verfügung gestellt werden, keine Unternehmens-Assets sind. Dies ist wichtig, da sich „Bring your own device“ – BYOD – immer mehr durchsetzt.

Wie kann das Asset betrieben und genutzt werden?

Da das Asset betrieben und genutzt wird, können Wartung, Reparatur, Upgrades und Überarbeitungen notwendig werden, um den Wert für die Nutzer zu maximieren, die Lebensdauer des Assets zu verlängern, Risiken zu minimieren und die Support-Kosten zu senken. Am Ende der Nutzungsdauer muss das Asset entsorgt oder anderweitig veräußert werden.

LESEN SIE AUCH:   Was war der Hauptzweck dieser Kolonie?

Was ist die Stilllegung eines Assets?

Am Ende der Nutzungsdauer muss das Asset entsorgt oder anderweitig veräußert werden. Die Stilllegung beinhaltet häufig die Umstellung von Anwendern auf andere Ressourcen, die Aktualisierung von Asset-Datensätzen, die Kündigung von Supportverträgen, die Kündigung von Lizenzverlängerungen und die Einleitung der Planung für Ersatz-Assets.