Menü Schließen

Was tun bei Facettengelenk Entzundung?

Was tun bei Facettengelenk Entzündung?

Akute Schmerzen werden mit Schmerzmitteln, Physiotherapie und/oder Spritzen in das Facettengelenk behandelt. Langfristig ist es entscheidend, die Wirbelsäule durch Kräftigung der Rumpfmuskulatur zu stabilisieren und Fehlhaltungen sowie Überlastungen zu vermeiden.

Was bedeutet Flüssigkeit im Facettengelenk?

Die vermehrte Produktion von Gelenkflüssigkeit kann zu Aussackungen der Gelenkkapsel führen, sogenannten Facettengelenk-Zysten. Wenn diese Zysten in den Wirbelkanal hineinragen, dann können Sie auf die dort verlaufenden Nervenwurzeln drücken und sogar Schmerzen, Taubheit oder Lähmungen im Bein verursachen.

Was ist die Funktion der Facettengelenke?

Funktion Facettengelenke Die Facettengelenke erlauben zusammen mit den Bandscheiben die Bewegungen in der Lendenwirbelsäule, aber auch zwischen dem untersten Lendenwirbel L5 und der Oberkante des Kreuzbeins Sakrum S1. Die unteren Wirbelgelenke = Facetten der LWS L4/L5 und L5/S1 sind besonders belastete, oft überforderte Gelenke.

Was sind die Ursachen für das Facettengelenksyndrom?

Die Ursachen für einen verringerten Abstand zwischen den Wirbelkörpern, vor allem in der Lendenwirbelsäule (LWS), sind häufig altersbedingte Verschleißerscheinungen. Als weitere Ursache für das Facettengelenksyndrom sind oft auch vorangegangene Bandscheibenoperationen zu sehen.

LESEN SIE AUCH:   Was ist Morphin in Arzneimitteln enthalten?

Was ist die sicherste Methode für Facettengelenksarthrose?

Diagnostische Blockade: Die sicherste Methode, eine symptomatische Facettengelenksarthrose von anderen Ursachen für Rückenschmerzen abzugrenzen, besteht in der medikamentösen Blockade des betroffenen Bereichs. Dieses Verfahren wird in der Regel durchgeführt, wenn die oben genannten Verfahren nicht zu einem klaren Ergebnis kommen.

Welche Methoden eignen sich für Facettensyndrom?

Auch Computertomografie (CT) und Kernspintomografie (MRT) eignen sich, um Veränderungen der Wirbelgelenke sichtbar zu machen. Eine sichere Methode, eine Facettensyndrom nachzuweisen, ist die versuchsweise Injektion von lokalen Betäubungsmitteln in den Gelenkbereich ( diagnostische Facettenblockade ).