Menü Schließen

Was tun wenn man nicht der Vater ist?

Was tun wenn man nicht der Vater ist?

Unterhaltspflichtig ist solange der gesetzlich erfasste Vater, bis das Nichtbestehen der Vaterschaft festgestellt ist. Auch wenn das Kind „untergejubelt“ wurde, muss Unterhalt gezahlt werden. Mit dem Nichtbestehen der Vaterschaft entfallen die Unterhaltsansprüche des Kindes rückwirkend bis zum Tag seiner Geburt.

Können Kuckuckskinder erben?

Ob es sich bei den erbberechtigten Abkömmlingen um leibliche Kinder, Adoptivkinder oder sogenannte Kuckuckskinder des verstorbenen Erblassers handelt, ist für die Verteilung des Nachlasses irrelevant und hat keinerlei Auswirkungen auf das Erbrecht. Die Abkömmlinge des Erblassers werden vor dem Gesetz gleichbehandelt.

Kann das Jobcenter Unterhalt einklagen?

Wenn Jobcenter Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB II (Hartz IV) gewähren, geht ein eventueller Unterhaltsanspruch gemäß § 33 SGB II auf das Jobcenter über. Das heißt, das Jobcenter kann sich von dem Unterhaltspflichtigen den Unterhalt zurückholen (Unterhaltsregress).

LESEN SIE AUCH:   Warum ist Status epilepticus gefahrlich?

Wie lange kann man Unterhalt zurück fordern?

Der Unterhalt für Minderjährige verjährt dabei in aller Regel nicht. Ab vollendetem 18. Lebensjahr hingegen, verjähren die Unterhaltsansprüche zumeist nach drei Jahren. Alle Forderungen aus dem Zeitraum davor können somit nicht mehr nachträglich eingefordert werden.

Kann eine vaterschaftsanerkennung rückgängig gemacht werden?

Auch die Mutter des Kindes hat keine Möglichkeit, Ihnen die rechtliche Vaterschaft des Kindes abzuerkennen. Selbst im Zuge eines gerichtlichen Vaterschaftsanfechtungsverfahrens kann die rechtliche Vaterschaft nur aufgehoben werden, wenn festgestellt wird, dass Sie nicht der leibliche Vater des Kindes sind.

Kann man zu viel bezahlte Alimente zurückfordern?

Zuviel gezahlter Unterhalt kann grundsätzlich nicht zurückgefordert werden. Und zwar auch dann nicht, wenn sich erst im Nachhinein herausstellt, dass die Unterhaltszahlung zu hoch war oder dass gar kein Unterhaltsanspruch bestand.

Können nicht leibliche Kinder erben?

Da es keine Blutsverwandtschaft zwischen dem Erblasser und dem Stiefkind gibt, sind Stiefkinder von der gesetzlichen Erbfolge ausgenommen. Dabei ist für das Erbrecht unerheblich, ob es eine enge emotionale Beziehung zwischen dem Verstorbenen und dem nicht-leiblichen Kind gab.

LESEN SIE AUCH:   Ist im Kuhlschrank Sauerstoff?

Kann ich verliehenes Geld zurückbekommen und keinen Nachweis darüber machen?

Wenn Sie verliehenes Geld nicht zurückbekommen und keinen Nachweis darüber haben, kann es besser sein, keine Meldung wegen einer Straftat bei der Polizei zu machen (z. B. Anzeige wegen Betrugs oder Unterschlagung). Denn ohne Beweise kann Ihr Bekannter Sie wegen Verleumdung oder übler Nachrede verklagen.

Ist das verliehenes Geld fristgerecht zurückbekommen?

Wenn Sie Ihr verliehenes Geld nicht fristgerecht zurückbekommen, befindet sich Ihr Schuldner mit seiner Zahlung in Verzug. Damit sind Sie berechtigt: das verliehene Geld einzuklagen. ► Sie haben einem Freund Geld geliehen, der es nicht zurückzahlt]

Wie lange dauert die Rückgabe in V-Bucks?

Die Rückgabe dauert keine Sekunde, da diese aktuell nicht manuell geprüft wird. Man erhält direkt die Rückerstattung für den Skin in Form von V-Bucks, die dann natürlich auch deinem virtuellen Konto gutgeschrieben werden. Wenn Du die Skins zurückgeben und wieder in V-Bucks eintauschen möchtest, dann geht das ganz einfach.

LESEN SIE AUCH:   Wo liegt das grosse Becken?

Kann die Rückzahlung trotz Verzugs weiterhin ausbleiben?

Bleibt die Rückzahlung trotz Verzugs weiterhin aus, dürfen Sie ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten oder Zahlungsklage einreichen. Alternativ können Sie Ihre offene Forderung an ein Factoring-Unternehmen oder ein Inkassobüro übergeben.