Menü Schließen

Was verdient eine Physiotherapeut?

Was verdient eine Physiotherapeut?

Ohne Zusatzqualifikation steigst du oftmals in die Entgeltgruppe fünf ein und erhältst rund 2250 Euro brutto pro Monat. Nach sechs Jahren Berufserfahrung kannst du bis zu 2700 Euro brutto monatlich verdienen.

Wie viel verdient man nach der Ausbildung als Physiotherapeut?

Gehalt nach der Ausbildung Nach abgeschlossener Ausbildung bekommst du endlich dein erstes Gehalt. Zu Beginn liegt es bei durchschnittlich 2.273 Euro brutto im Monat. Mit steigender Berufserfahrung kannst du sogar bis zu 2.900 Euro verdienen.

Was bekommt ein Physiotherapeut pro Stunde?

Als Physiotherapeut/in verdient man zwischen einem Minimum von 1.520 € brutto pro Monat und einem Maximum von über 3.170 € brutto pro Monat. Der durchschnittliche Stundenlohn für angestellte Physiotherapeuten und -therapeutinnen liegt bei 13,27 Euro bundesweit.

Was erwirtschaftet ein Physiotherapeut?

LESEN SIE AUCH:   Was nehmen bei Erkaltung wahrend Stillzeit?

Der durchschnittliche Umsatz beträgt in einer Praxis für Physiotherapie etwa 140.000 Euro pro Jahr. Die Kostenstruktur hängt im Wesentlichen von der Größe der Praxis ab. Im Schnitt liegt der Reingewinn bei 40,6 Prozent des erzielten Umsatzes.

Was ist der Durchschnittsgehalt für eine Physiotherapeutin?

Als Physiotherapeut und Physiotherapeutin liegt das bundesweite Durchschnittsgehalt bei 2.292 € brutto im Monat. Bei einer 40-Stunden-Woche macht das einen ungefähren Stundenlohn von 11,46 € und entspricht einem Jahreseinkommen von 27.504 €. Gehaltsspanne:

Wie hoch ist das Gehalt bei Physiotherapeuten?

Gehalt nach Berufserfahrung. So liegt das Durchschnittseinkommen als Physiotherapeut im Alter unter 25 Jahren bei 2.065 Euro im Monat, während Physiotherapeuten zwischen 25 und 50 Jahren schon auf ein durchschnittliches Physiotherapeut-Gehalt von 2.287 Euro im Monat kommen – also ein Anstieg von fast 11 Prozent.

Wie viel verdient man als Physiotherapeut in Sachsen?

In Sachsen liegt der Verdienst als Physiotherapeut laut der Bundesagentur für Arbeit im Schnitt bei 1.830 Euro – damit verdient man hier als Physiotherapeut am wenigsten. Mit der höchsten Vergütung in der Physiotherapie kannst Du hingegen in Baden-Württemberg rechnen.

LESEN SIE AUCH:   Wie viel Quadratmeter benotigt ein Schaf?

Was beträgt der Gehalt eines Physiotherapeuten pro Monat?

Gründe hierfür werden am Ende des Artikels aufgeführt. Das Physiotherapeut Gehalt beträgt pro Monat etwa 2.100 bis 3.066 Euro. Dies entspricht einem Jahresgehalt von Physiotherapeuten von ca. 30.000 Euro Brutto.