Menü Schließen

Was wird am Immobilienmarkt gehandelt?

Was wird am Immobilienmarkt gehandelt?

Sektoren des Immobilienmarktes Der gewerbliche Immobilienmarkt lässt sich nach der Nutzungsart aufteilen in Gewerbeimmobilien für Handel und Dienstleistung (Lagerhallen, Läden, Bürogebäude), Verwaltung (Verwaltungsgebäude) und Industrie (Industrieanlagen aller Art).

Wie viele Wohnungen gibt es in Deutschland?

Deutschlandweit konnten im Jahr 2015 etwa 19,77 Millionen bewohnte Mietwohnungen gezählt werden. In Rheinland-Pfalz belief sich die Anzahl der bewohnten Mietwohnungen auf rund 753 Tausend.

Wie funktioniert Immobilienwirtschaft?

Als Kernbereich der Immobilienwirtschaft kann die Bewirtschaftung und Finanzierung von Immobilien gelten. Die dazugehörigen Aufgaben zuzüglich der Steuerungsfunktionen bei Planung/Genehmigung und Erstellung/Bau in Immobilienprojekten sind Kernfunktionen von Immobilienunternehmen.

Was ist bei der Rentabilität vermieteter Wohnimmobilien?

Das bei der Rentabilität vermieteter Wohnimmobilien zu berücksichtigende Vermietungsrisiko besteht insbesondere aus der Gefahr des Leerstands oder dem Mietzahlungsrisiko der Mieter. Wohnimmobilien sind fungibler als Gewerbeimmobilien, weil ein breiter Wohnungsmarkt deren Verwertung in…

LESEN SIE AUCH:   Welche Schutzfunktion haben die Wimpern?

Ist der Erwerb von Wohnimmobilien befreit?

Der Erwerb von Wohnimmobilien löst Grunderwerbsteuer aus. Dafür ist er von der Umsatzsteuer nach § 4 Nr. 9a UStG befreit. Der Eigentümer kann für vermietete oder verpachtete Wohnimmobilien eine einkommensteuermindernde Absetzung für Abnutzung (AfA) in seiner Steuererklärung geltend machen.

Wie unterscheiden sich bestehende und bestehende Immobilien?

Je nach der Art ihrer Nutzung lassen sich Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien oder betriebliche Immobilien unterscheiden. Auch die Motivation, eine Immobilie zu kaufen, spielt eine Rolle. Dann geht es um Renditeimmobilien oder Anlageimmobilien. Bestehende Immobilien werden als Bestandsimmobilien bezeichnet.

Welche Unterschiede ergeben sich bei der Immobilienbewertung?

Im Rahmen der Immobilienbewertung ergeben sich Unterschiede zwischen Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien. Während selbst genutzte Wohnimmobilien in der Regel nach dem Sachwertverfahren bewertet werden, erfolgt die Bewertung von Gewerbeimmobilien und Mietwohnimmobilien in der Regel nach dem Ertragswertverfahren .