Menü Schließen

Welche Aufgaben hat ein Spielerberater?

Welche Aufgaben hat ein Spielerberater?

Was sind die Aufgaben eines Spielerberaters? Der Spielerberater vertritt seinen Klienten in den Verhandlungen mit Vereinen. Ist sein Spieler vereinslos oder ohne gültigen Vertrag für die kommende Saison, sucht der persönliche Berater nach passenden neuen Vereinen und handelt den neuen Vertrag aus.

Was braucht man als Spielerberater?

Ein Studium der Rechtswissenschaften (sechs Jahre plus zwei Jahre praktische Tätigkeit im Rahmen des Referendariates) erlaubt Ihnen, als Spielerberater tätig zu werden. Ein „einfacher“ Rechtsanwalts-Titel genügt – zumindest formell – um einen Fußballer zu beraten und zu vermitteln.

Was bekommt ein Spielerberater?

Für die erfolgreiche Vermittlung bekommen Spielerberater eine Provision, die sich regelmäßig bei 8 bis 12 Prozent des (neuen) Brutto-Monatsgehalts des Spielers bewegt. Üblicherweise zahlt der Verein die Summe.

Wie hoch ist das Gehalt als Sporttherapeut?

Dieses Gehalt als Sporttherapeut ist aber wirklich die Ausnahme: Wenn du zum Beispiel eine sporttherapeutische Abteilung in einer Rehaklinik leitest und eine eigene sehr gut laufende Praxis hast, dann kannst du auf ein Gehalt in dieser Höhe spekulieren. Die meisten Sporttherapeuten verdienen aber zwischen 3000 und 4000 Euro brutto monatlich.

LESEN SIE AUCH:   Was ist die dunkelste Schokolade?

Welche Aufgaben hat ein Ernährungsberater?

Aufgabenvielfalt eines Ernährungsberaters. Die Aufstellung eines Ernährungsplanes ist nur eine von vielen Aufgaben, die ein Ernährungsberater hat. Er unterstützt seine Kunden bei der Führung eines Ernährungstagebuches, motiviert sie zur Ernährungsumstellung und definiert mit ihnen die körperlichen und gesundheitlichen Ziele,…

Wie arbeitet der Ernährungsberater in einem Fitnesscenter?

In einem Fitnesscenter arbeitet der Ernährungsberater meist mit einem Fitnesstrainer zusammen oder fungiert bei gegebenen Ausbildungsqualifikationen als Berater in punkto Sport und Ernährung zugleich. Die Sportler eines Vereins werden von ihm in Ernährungsfragen betreut,…

Wie kann der selbständige Ernährungsberater sein?

Der selbständige Ernährungsberater kann sich auf ein eigenes Fachgebiet spezialisiert haben und berät dahingehend seine Kunden in der eigenen Praxis oder gegebenenfalls auch bei ihnen zuhause.