Menü Schließen

Welche Kurse ubernimmt die TK Schwangerschaft?

Welche Kurse übernimmt die TK Schwangerschaft?

Wir bezahlen Geburtsvorbereitungskurse durch zugelassene Hebammen und Krankengymnasten mit höchstens 14 Stunden, die von den Hebammen und Krankengymnasten direkt mit uns abgerechnet werden. Kurse, wie zum Beispiel Hypnobirthing, sind hiervon nicht erfasst.

Wie werden präventionskurse abgerechnet?

Abrechnung von Präventionskursen mit Krankenkassen Die Erstattung beläuft sich üblicherweise auf 75 Prozent der Kursgebühr. Die Krankenkassen erstatten dem Kursteilnehmer 75 bis 100 Prozent der Kosten.

Was kosten präventionskurse?

Präventionskurse Krankenkassen

Kurs Anbieter Kurskosten
Hatha Yoga Präventionskurse Online 99 €
myWEIGHTcoach ESG Institut 89 €
Nichtraucherprogramm NichtraucherHelden 89 €
Meditation für Anfänger 7Mind 75 €

Was ist die Abrechnung für ein Kurs in Vorleistung?

Die Abrechnung bzw. Kostenerstattung wird formal recht einfach abgewickelt. Teilnehmer gehen mit den Kosten für einen Kurs in Vorleistung. Sie bezahlen das Training also erst einmal selbst. Am Ende des Kurses erhält man von dem Trainer eine Bescheinigung, die nachweist, dass man an mindestens 80 Prozent des Kurses auch wirklich teilgenommen hat.

LESEN SIE AUCH:   Kann man zur Hochzeit ohne Kinder einladen?

Wie funktioniert die Abrechnung für ein Personaltraining?

Bislang übernehmen die Krankenkassen keine Kosten für ein Personal Training. Wie funktioniert die Abrechnung? Die Abrechnung bzw. Kostenerstattung wird formal recht einfach abgewickelt. Teilnehmer gehen mit den Kosten für einen Kurs in Vorleistung. Sie bezahlen das Training also erst einmal selbst.

Welche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Fitnesskurse?

Der Versicherte muss keine Formulare zur Kostenerstattung bei den Krankenkassen anfordern. Der Trainer des jeweiligen Kurses gibt dem Kursteilnehmer am Ende des Kurses eine Bestätigung über seine Teilnahme. Alle gesetzlichen Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten für eine Vielzahl von präventiven Fitnesskursen.

Welche Kurse bezuschussen die Krankenkassen?

Mittlerweile bezuschussen die Krankenkassen sehr viele Kurse rund um das Thema Gesundheit. Dazu gehören im Bereich Fitness zum Beispiel Gymnastikkurse, Wirbelsäulentraining, Rückenschule, Pilates, Yoga, Zirkeltraining und vieles mehr. Und es kommen immer wieder neue Trainingsarten hinzu.