Menü Schließen

Welche Ringgrosse s?

Welche Ringgröße s?

Größentabelle:

Umfang in mm (Innen-) Durchmesser in mm MAJUNE Ringgröße
50 15,9 XS
53 16,9 S
56 17,8 M
58 18,5 L

Ist Ringgröße 56 groß?

Durchschnittliche Ringgröße ist 54 Der Großteil aller Männer trägt Ringe in Größen 57 bis 62. Sollten Sie keine weiteren Infos haben, wählen Sie eine Größe innerhalb dieser Spannen. Wenn die Partnerin eher zu den größeren Frauen zählt, wählen Sie eher eine Größe im oberen Bereich bis 56.

Woher weiß ich was für eine Ringgröße ich habe?

Um die Ringgröße zu ermitteln, legen Sie den Ring auf ein Lineal und lesen Sie den Innendurchmesser in Millimeter ab. Den Wert des Innendurchmessers multiplizieren Sie mit 3,14 um die Ringgröße zu ermitteln. Sie erhalten dadurch den Ringumfang, welcher der Ringgröße entspricht.

Ist Ringgröße 55 groß?

Die üblichen Größen der Damenringe sind 52 bis 57 (Randgröße 59 ist für kräftigere Frauenfinger und die Größen 43 bis 51 für sehr dünne Frauenfinger bestimmt). Bei den Herrenringen sind üblich die Größen 60 bis 63. Die Größen 65 und 75 sind weniger üblich und passen für kräftigere männliche Finger.

LESEN SIE AUCH:   Wie zeigt sich Schuppenflechte?

Kann man die Ringgröße heimlich ermitteln?

Sie haben 2 Möglichkeiten, die Ringgröße heimlich zu ermitteln: „Ringgröße ermitteln MIT Ring“, indem Sie einen gut passenden Ring von der Person nehmen und anhand des Ringes die Ringgröße berechnen oder „Ringgröße bestimmen OHNE RING“, indem Sie heimlich den Innenumfang des Fingers messen.

Was ist wichtig bei der Ermittlung der Ringgröße?

WICHTIG bei Ermittlung der Ringgröße Die Finger der linken und rechten Hand sind oft unterschiedlich breit. Bitte berechnen Sie Ihre Ringgröße an der Hand, an der Sie den Ring tragen werden. Finger sind im Winter gewöhnlich dünner als im Sommer. Je niedriger die Temperatur, desto dünner die Finger.

Welche Ringgrößen bieten wir für sie an?

Die meisten Menschen haben gerade Ringgrößen, deswegen bieten wir folgende Damen Ringgrößen: 50, 52, 54, 56, 58, 60 und Herren Ringgrößen: 62, 63, 64, 66, 68, 70 an. Die Zwischengrößen wie z.B. Ringgröße 59 oder Ringgröße 63 fertigen wir für Sie gern auf Anfrage an.

LESEN SIE AUCH:   Wie funktioniert eine Resorption?

Wie groß ist der Innendurchmesser von einem Ring?

Er sagt Ihnen dann auch gleich, welcher deutschen Größe die Ringgröße S entspricht. Wenn Sie den Innendurchmesser selbst abmessen, multiplizieren Sie diesen Wert mit der mathematischen Größe Pi, also 3,14, um den Innenumfang zu erhalten. Hat Ihr Ring beispielsweise einen Innendurchmesser von 16 mm, so beträgt der Innenumfang rund 50.