Menü Schließen

Welche Steuerklasse bei getrennten Konten?

Welche Steuerklasse bei getrennten Konten?

Lassen sich die beiden getrennt veranlagen, geben sie sinnvollerweise zwei Steuererklärungen ab. Sind beide Arbeitnehmer, wählt jeder die Steuerklasse 4, die ähnliche Abzüge bedeutet wie in der Single-Steuerklasse 1.

Was ist besser getrennte oder gemeinsame Veranlagung?

Verheiratete und eingetragene Lebenspartner, die nicht dauernd getrennt leben, zahlen in der Regel insgesamt weniger Steuern, wenn sie sich zusammen veranlagen lassen. Das heißt, sie füllen eine gemeinsame Steuererklärung aus. Ihr könnt Euch alternativ für die Einzelveranlagung entscheiden.

Wann sollte eine gemeinsame Steuererklärung abgeben werden?

Daher sollten Eheleute, die getrennt leben eine gemeinsame Steuererklärung abgeben, diese unbedingt gemeinsam beim Finanzamt einreichen. Wichtig ist, dass das Trennungsjahr noch mindestens einen Tag vor dem Veranschlagungsdatum (Einreichung der Steuererklärung) besteht. Wann die tatsächliche Scheidung stattfindet, ist dabei nicht von Bedeutung.

LESEN SIE AUCH:   Kann Kurkuma Blutdruck erhohen?

Wann sollten Eheleute Steuererklärung abgeben?

Daher sollten Eheleute, die getrennt leben eine gemeinsame Steuererklärung abgeben, diese unbedingt gemeinsam beim Finanzamt einreichen. Wichtig ist, dass das Trennungsjahr noch mindestens einen Tag vor dem Veranschlagungsdatum (Einreichung der Steuererklärung) besteht.

Was braucht eine Zusammenveranlagung für eine gemeinsame Steuererklärung?

Für eine Zusammenveranlagung braucht es im Gegensatz zur Einzelveranlagung die Zustimmung beider Ehepartner (§ 26 Abs. 2 Satz 2 EStG), deshalb müsst Ihr beide Eure gemeinsame Steuererklärung unterschreiben.

Wie können sie sich mit der Steuererklärung als Ehepaar beschäftigen?

Sie können sich also auch direkt nach der Heirat an die Bank wenden und einen entsprechenden Freistellungsauftrag erteilen. Aber auch wenn Sie keine Zeit oder Lust hatten, sich mit dem Thema „Steuern“ und der Steuererklärung als Ehepaar gleich nach der Hochzeit zu beschäftigen, können Sie noch profitieren.