Menü Schließen

Welche Versicherung zahlt bei Verlust des Horgerates?

Welche Versicherung zahlt bei Verlust des Hörgerätes?

Ob die Haftpflicht- oder Haushaltsversicherung beim Verlust des Hörgerätes zahlt, hängt von Ihren individuellen Vertragsbedingungen ab. Häufig gilt jedoch, dass die Haftpflichtversicherung nur für Schäden am Hörgerät aufkommt, nicht aber für den Verlust. Einige Hersteller versichern ihre Hörgeräte im ersten Jahr.

Wie lange ist die Garantie für Hörgeräte?

Herstellergarantie beim Hörgerätekauf Unabhängig davon bei welchem Akustiker und von welchem Hersteller die Hörgeräte erworben wurden, ist beim Kauf von Hörgeräten eine Garantieleistung von 1 Jahr sowie eine Frist von 2 Jahren für produktionsbedingten Mängel (Gewährleistung) enthalten.

Sind Hörgeräte bei probetragen versichert?

Während der Ausprobephase der Hörgeräte sind Sie bei Schäden und Verlust nicht versichert. Wenn Sie vor den Kosten geschützt sein wollen, die ein möglicher Schaden verursachen kann, empfiehlt sich eine Ausprobeversicherung. Fragen Sie hierzu am besten direkt bei Ihrem Hörakustiker nach.

LESEN SIE AUCH:   Wie viele sind in den Westen geflohen?

Ist eine hörgeräteversicherung eine gute Lösung?

Die beste Lösung, wenn Sie ein Hörgerät verloren haben: Hörgeräteversicherung Mit einer guten Hörgeräteversicherung sind Sie auf der sicheren Seite. Die Hörgeräte sind nämlich gegen Zerstörung und Verlust abgesichert. Sie erhalten meist problemlos innerhalb kürzester Zeit Ersatz. Ihr Hörakustiker kann sich um die Abwicklung kümmern.

Wie lange dauert die Garantie bei einem Hörgerät?

Die Garantie bei Hörgeräten beträgt normalerweise 1 Jahr. Das ist zumindest der typische Wert, den die Hersteller nennen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Hörgeräteakustiker und Hersteller sehr kulant sind, wenn ein Hörgerät trotz sachgerechter benutzung oder aufgrund eines kleinen Fehlers ausfällt.

Was ist die Haftpflichtversicherung für ein verlorenes Hörgerät?

Zahlt die Haftpflicht- oder Haushaltsversicherung für ein verlorenes Hörgerät? Ob die Haftpflicht- oder Haushaltsversicherung beim Verlust des Hörgerätes zahlt, hängt von Ihren individuellen Vertragsbedingungen ab. Häufig gilt jedoch, dass die Haftpflichtversicherung nur für Schäden am Hörgerät aufkommt, nicht aber für den Verlust.

LESEN SIE AUCH:   Was ist die Selbststandigkeit der Chirurgen?

Wie viel kostet eine Reparatur für ein Hörgerät?

Es ist klar, wenn Sie nur 500 bis 800 € für das Hörgerät bezahlt haben, wiegt eine Reparatur bis hin zum Totalausfall nicht so schwer, als wenn die Geräte über 5.000 € gekostet haben und nun Reparaturkosten von 1.600 € anstehen würden.