Menü Schließen

Wer muss das Visum beantragen?

Wer muss das Visum beantragen?

Erforderliche Visa müssen jeweils vor der Einreise bei der für den gewöhnlichen Aufenthaltsort des Antragstellers zuständigen deutschen Auslandsvertretung beantragt werden.

Was kostet ein Visa für Sri Lanka?

44,95 €
Die Kosten für das E-Visum (ETA) für Sri Lanka betragen 44,95 € pro Person. Ihre Bezahlung führen Sie ganz einfach per PayPal oder SofortÜberweisung aus. Bezahlungen per Banküberweisung oder Kreditkarte sind auch möglich.

Wie sollten sie ihre visumnummer ausfindig machen?

Wenn Sie sich Ihr Visum einmal genauer anschauen, sollten Sie Ihre Visumnummer schnell ausfindig machen können. Bei praktisch allen Visa (das Dokument oder der Stempel in Ihrem Reisepass) sollte in der rechten unteren Ecke des Dokuments eine rote Zahl angezeigt werden. Die meisten Informationen auf dem Visum sind in schwarzer Tinte geschrieben.

LESEN SIE AUCH:   Wie viel ist ein Spritzer Soda?

Was ist eine US-Visum Nummer?

Ihr US-Visum Nummer ist eine rote Nummer, die sich unten rechts in Ihrem Visum befindet. Nachdem Ihr Visum von einer US-Botschaft genehmigt wurde, stempelt der Konsularbeamte das Visum oder bringt es auf einer ganzen Seite Ihres Reisepasses an. Das Visum enthält verschiedene Informationen zu Ihrem Status als Einwanderer oder Nicht-Einwanderer.

Welche Antragsteller müssen sich für das Sevis-Visum bewerben?

Alle Antragsteller, die sich für ein F-1 (Student), J-1 (Exchange Visitor) oder M-1 (Non-academic & Vocational) Visum bewerben, müssen zwingend vor ihrem Interview im US-Konsulat zusätzlich zur Visa-Antragsgebühr die SEVIS-Gebühr entrichten.

Ist das Visum in schwarzer Tinte geschrieben?

Die meisten Informationen auf dem Visum sind in schwarzer Tinte geschrieben. Die Visumnummer ist jedoch in roter Farbe abgedruckt. Sie hebt sich eindeutig vom Rest des Dokuments ab. Ihre Visumnummer muss sich nicht unbedingt in der unteren rechten Ecke des Dokuments befinden.