Menü Schließen

Wie kann ich mich gegen psychische Gewalt wehren?

Wie kann ich mich gegen psychische Gewalt wehren?

Telefonseelsorge rund um die Uhr unter 0800 111 0111 oder 0800 111 0222. Beim Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ können Sie sich unter der Rufnummer 08000 116 016 an 365 Tagen zu jeder Uhrzeit anonym und kostenlos beraten lassen. Mit Hilfe von Dolmetscherinnen ist eine Beratung in vielen Sprachen möglich.

Was ist emotionaler Missbrauch und psychische Gewalt?

Emotionaler Missbrauch beziehungsweise psychische Gewalt ist eine Form der “Gehirnwäsche”, die Schritt für Schritt den Selbstwert und das Selbstvertrauen des Opfers zerstört. Dadurch kommt es zu emotionalen Narben und emotionalen Schmerzen und Leiden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dagegen anzukämpfen und ihn zu verhindern.

Was kann emotionaler Missbrauch dazu führen?

Psychische Gewalt kann dazu führen, dass man sich in seiner Umgebung, sogar zuhause, unsicher fühlt. Emotionaler Missbrauch kann Beziehungen oder Freundschaften und sogar die Beziehung zu sich selbst zerstören. In diesem Artikel wird erklärt, was emotionaler Missbrauch ist, wie dieser verhindert werden kann und wie man sich von ihm befreien kann.

LESEN SIE AUCH:   Wie lange dauert es ein neues Dach zu machen?

Was sind andere Bezeichnungen für emotionale Misshandlung?

Andere Bezeichnungen sind psychische Gewalt oder emotionale Misshandlung. Sofern der emotionale Missbrauch bei Kindern oder Jugendlichen vorkommt liegt eine besondere Form der (strafbaren) Kindesmisshandlung vor. Im Unterschied zu den bekannteren Missbrauchsformen, dem sexuellen oder dem körperlich Missbrauch,…

Was ist eine logische Folge von emotionalem Missbrauch?

Eine logische Folge von emotionalem Missbrauch (genauso wie bei anderen Missbrauchsformen) sind psychische Erkrankungen. Depressionen, Angststörungen, PTBS oder Borderline können dadurch auftreten. Allerdings fehlt dem oder der Betroffenen häufig der Bezug von der Erkrankung zur Ursache.