Menü Schließen

Wie kann man Google Ergebnisse loschen?

Wie kann man Google Ergebnisse löschen?

Google-Einträge zu löschen ist kostenlos, solange Sie keine Dritten beauftragen. Per Antrag über ein Webformular kann man die Google-Einträge löschen lassen. Um persönliche Daten im Internet zu löschen, sollte man sich sowohl an den Seitenbetreiber der Ursprungsseite als auch an Google wenden.

Wie probieren sie mit der Google-Suche?

Probieren Sie es mit einer Suche oder stöbern Sie in kürzlich gestellten Fragen. bei der Google-Suche kommen schnell die Ergebnisse. Doch nach ca. 1 bis 2 Sekunden springt die Anzeige um und es erscheinen plötzlich immer solche werbefinanzierten (anscheinend) Seiten, die absolut uninteressant sind.

Ist die Seite nicht für Google blockiert?

Wenn keine Fehler vorliegen und die Seite nicht für Google blockiert ist, kann die Seite möglicherweise nicht gefunden werden. Beantragen Sie die Indexierung der Seite mit dem URL-Prüftool. Überprüfen Sie, ob Sie oder eine andere Person beantragt haben, dass die Website oder URL aus dem Index entfernt wird, und ein solcher Antrag genehmigt wurde.

LESEN SIE AUCH:   Was tun wenn Leitungswasser nicht schmeckt?

Kann ich Informationen aus den Google-Suchergebnissen entfernen lassen?

Wenn Sie Informationen aus den Google-Suchergebnissen entfernen lassen möchten, können Sie sich direkt an Google wenden. Allerdings müssen Sie auch rechtlich begründen können, warum die Suchergebnisse verschwinden sollen. Google entfernt Inhalte, die gemäß geltendem Recht aus den Diensten von Google entfernt werden müssen.

Was sind die Erfolgsaussichten auf eine Löschung von Google Suchergebnissen?

Die Erfolgsaussichten auf eine Löschung von Google Suchergebnissen hängt von den konkreten Umständen des Einzelfalls ab. So gilt der Grundastz, dass wahre Tatsachenbehauptungen, an denen ein berechtigtes Informationsinteresse besteht, hingenommen werden müssen, auch wenn diese den Ruf und das Ansehen einer Person beeinträchtigen.