Menü Schließen

Wie lasst sich die Frage nach der Laufzeit eines Leasings beantworten?

Wie lässt sich die Frage nach der Laufzeit eines Leasings beantworten?

Grundsätzlich lässt sich die Frage nach der Laufzeit eines Leasings nicht pauschal beantworten. Sehr wohl jedoch gibt es viele Faktoren, die in das Pro und Contra einer entsprechenden Leasingdauer einzahlen.

Wie lange dauert das aktuelle Leasing?

Weiß man beispielsweise, dass in 24 Monaten das neue Volkswagen-, Mercedes,- BMW oder Audi-Modell auf den Markt kommen wird, könnte man in Betracht ziehen, das aktuelle Leasing auf eine Leasinglaufzeit von 36 Monaten zu setzen.

Was ist ein Anschluss-Leasingvertrag?

Ein Anschluss-Leasingvertrag ermöglicht die Weiternutzung (Verlängerung) des geleasten Fahrzeugs durch den Leasingnehmer nach Ablauf der vertraglich vereinbarten Leasingdauer . Möchte der Leasingnehmer das Leasingfahrzeug weiterleasen, kann er dies zum Ende des ablaufenden Leasingvertrags beim jeweiligen Leasinggeber beantragen.

Was ist der Grund für die Ablehnung in der Leasingrate?

In manchen Fällen besteht der Grund für die Ablehnung in einer zu hohen finanziellen Belastung durch die Leasingrate. Sieht die Bank die Gefahr, dass Sie die monatliche Rate aufgrund Ihres Einkommens nicht dauerhaft aufbringen können, wird sie Ihren Antrag ablehnen.

LESEN SIE AUCH:   Was ist der Unterschied zwischen Ader und Vene?

Wie lange darf die maximale Leasingdauer betragen?

Zulässige Leasingdauer bei Neuwagen und Gebrauchtwagen. Die Leasingerlasse des Finanzministeriums aus den 1970er Jahren legen bis heute fest, wie lange die maximale Leasingdauer betragen darf – und zwar 64 Monate.

Was sollte man beachten hinsichtlich der Leasinglaufzeit?

Sehr wohl jedoch gibt es viele Faktoren, die in das Pro und Contra einer entsprechenden Leasingdauer einzahlen. Eine Sache, die man hinsichtlich der Leasinglaufzeit beachten sollte, ist, dass je länger das Leasing läuft, desto größer auch die Wahrscheinlichkeit wird, dass man vorgeschriebene Inspektionen und Wartungen mehrmals durchführen muss.