Menü Schließen

Wie macht man sich mit Immobilien selbststandig?

Wie macht man sich mit Immobilien selbstständig?

Die einzigen Genehmigungen, die man benötigt, um als Immobilienmakler selbstständig zu werden, sind der Gewerbeschein und die Gewerbeerlaubnis. Die Gewerbeerlaubnis gemäß § 34 c bekommt jeder, der ein polizeiliches Zeugnis vorweisen kann und weder Schulden hat, noch in einem Insolvenzverfahren steckt.

Wie gründet man eine Immobilienverwaltung?

Am einfachsten ist es, deine Hausverwaltung als Einzelunternehmen zu gründen. Dann genügt die Anmeldung deines Unternehmens beim Gewerbeamt. Du brauchst dafür kein Stammkapital und musst am Ende des Geschäftsjahres lediglich eine Einnahmeüberschussrechnung zur Gewinnermittlung vorlegen.

Welches Gewerbe als Makler?

Die Erlaubnispflicht für Immobilienmakler Wie üblich handelt es sich um eine gewerbliche Tätigkeit, wenn auf eigenen Namen bzw. Vermittlung und Abschluss von Mietverträgen in Kooperation mit Eigentümern oder Hausverwaltungen (wird nur ein Vermögen verwaltet, so liegt keine erlaubnispflichtige Tätigkeit vor)

Wie kann man seine eigene Immobilien GmbH gründen?

Seine eigene Immobilien GmbH zu gründen bringt viele Vorteile mit sich. Betrachtet man einmal das Geschäft mit den Immobilien, so gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man vermietet seine Immobilien privat oder über seine eigene Gesellschaft.

LESEN SIE AUCH:   Was war die erste Musik der Welt?

Welche Möglichkeiten gibt es für das Geschäft mit den Immobilien?

Betrachtet man einmal das Geschäft mit den Immobilien, so gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man vermietet seine Immobilien privat oder über seine eigene Gesellschaft. Entscheidet man sich, das ganze privat laufen zu lassen anstatt eine Immobilienfirma zu gründen, so fließen all die erwirtschafteten Gewinne in das Privatvermögen.

Warum ist es so einfach eine eigene Firma zu gründen?

Noch nie war es so einfach, eine eigene Firma zu gründen, wie heute. Die Wirtschaft in Deutschland läuft, das Internet bringt neue Chancen für Produktentwicklung, Vermarktung und Vertrieb, es gibt vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten und auch die bürokratischen Hürden sind gar nicht so unüberwindbar, wie viele meinen.

Was ist eine Immobilien GmbH?

Wie der Name Immobilien GmbH schon andeuten lässt, handelt es sich um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, welche sich mit der Vermietung, Finanzierung oder Vermarktung von Immobilien auseinandersetzt. Eine GmbH selber zählt zu den Kapitalgesellschaften, bei deren Gründung mindestens eine Person eingetragen werden muss.

LESEN SIE AUCH:   Wann war die Queen in Australien?