Menü Schließen

Wie reagiere ich auf Gleichgultigkeit?

Wie reagiere ich auf Gleichgültigkeit?

Bleibe stets offen und empfänglich. Ein zu gleichgültige Haltung kann leicht als Unnahbarkeit, Gefühlskälte oder einfach negativ ausgelegt werden. Darum geht es nicht. Du bist trotzdem offen, einladend und empfänglich – es ist dir nur egal, ob jemand diese Einladung annimmt, oder nicht.

Wann ist die beste Zeit sich zu trennen?

Wenn sich Herz und Leidenschaft so aus der Beziehung verabschiedet haben, ist es meist Zeit für den Abschied. Denn diese Form von Resignation bedeutet, dass dir (oder deinem Partner) nicht mehr genug an der Beziehung liegt, um Energie in sie zu investieren.

Was ist eine Gleichgültigkeit?

Gleichgültigkeit ist das Gegenteil von Liebe. Wir sind nicht (mehr) an unserem Partner interessiert. Es lässt uns sozusagen „kalt“, wie es ihm geht und wie er sich verhält. Gleichgültigkeit kann uns in den verschiedensten Phasen der Partnerschaft begegnen.

LESEN SIE AUCH:   Was sind die Momente der Apnoe wahrend der Nacht?

Ist Gleichgültigkeit das Gegenteil von Liebe?

Gleichgültigkeit ist das Gegenteil von Liebe. Wir sind nicht (mehr) an unserem Partner interessiert. Gleichgültigkeit ist das Gegenteil von Liebe. Wir sind nicht (mehr) an unserem Partner interessiert. Es lässt uns sozusagen „kalt“, wie es ihm geht und wie er sich verhält.

Was ist die Gleichgültigkeit gegenüber dem Partner?

Gleichgültigkeit gegenüber dem Partner ist ein komplexes und schmerzhaftes Thema. Wenn sie immer öfter auftritt oder intensiver wird, weicht sie in der Regel einem Gefühl des Unbehagens, das schließlich zum Protagonisten unseres Alltags wird. Was ist passiert? Was hat sich verändert?

Was ist die Gleichgültigkeit von Gefühlskälte?

Teilweise ist von Gleichgültigkeit als Gefühlskälte die Rede. Allerdings ist das nicht dasselbe. Gefühlskalte Menschen können Ihre Gefühle nicht ausdrücken. Wer hingegen gleichgültig ist, ist sehr wohl dazu in der Lage, allerdings interessiert er sich für etwas nicht, es ist ihm unwichtig.