Menü Schließen

Wie soll eine Stellungnahme aufgebaut sein?

Wie soll eine Stellungnahme aufgebaut sein?

Wie viele Texte hat auch die Stellungnahme drei Teile: eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss. In der Einleitung zur Stellungnahme stellst du dar, zu was du Stellung nimmst. Führe kurz ein, indem du auch knapp schreibst, welche Meinung du vertrittst.

Wie könnte eine Stellungnahme aussehen?

Aufbau einer Stellungnahme

  1. Einleitung.
  2. Bilde Bezug den Anlass (Thema?
  3. Wichtig: Verdeutliche, welche Position du hast.
  4. Darlegung des eigenen Standpunkts (Was denkst du über den Sachverhalt/ das Thema→ These)
  5. Hauptteil.
  6. Begründung des eigenen Standpunkts durch Argumente (Argument und Beispiel)

Ist eine Argumentation auch eine Stellungnahme?

Die Stellungnahme ist ein Text, in dem du zu einem bestimmten Thema Position beziehen musst und deine Meinung mit unterschiedlichen Argumenten untermauerst.

Was ist eine Meinung für ein bestimmtes Thema?

LESEN SIE AUCH:   Was sind Substrate Beispiele?

In Gesprächen, Auseinandersetzungen oder Diskussion geht es häufig um ein bestimmtes Thema. Zu diesem Thema hat man ja meistens eine eigene Meinung. Solche Meinungen (oder Standpunkte) sind in der Regel für (pro) oder gegen (kontra) ein Thema.

Wie schreiben wir einen Leserbrief?

Schreiben wir beispielsweise einen Leserbrief, ist es sinnvoll, rhetorische Stilmittel zu verwenden, um den Zuspruch zahlreicher Leser zu erhalten. Verfassen wir hingegen eine Beschwerde, geht es eher darum, den Sachverhalt überzeugend darzustellen. Lesen sie den Text, zu dem sie Stellung beziehen sollen, mehrmals.

Wie gibt man seine Meinung zu einem Thema schriftlich wieder?

In einer Stellungnahme gibt man seine Meinung (den eigenen Standpunkt) zu einem Thema (Sachverhalt) schriftlich wieder.

Wie kann ich eine Stellungnahme schreiben?

Stellungnahme schreiben. Der Anlass unseres Schreibens bestimmt grundsätzlich die Art und Weise, wie wir den Aufsatz gestalten. Schreiben wir beispielsweise einen Leserbrief, ist es sinnvoll, rhetorische Stilmittel zu verwenden, um den Zuspruch zahlreicher Leser zu erhalten.

LESEN SIE AUCH:   Was ist AFHS?