Menü Schließen

Wie viele Menschen sterben im Strassenverkehr?

Wie viele Menschen sterben im Straßenverkehr?

Dimensionen. Bereits die Summe der nationalen Erhebungen ergibt jährlich weltweit etwa 600.000 Todesfälle, also täglich im Durchschnitt circa 1.600 Tote.

Wie viele Verkehrstote weltweit pro Jahr?

Im Jahre 2016 kamen weltweit laut offiziellen Angaben der einzelnen Staaten 629.365 Personen im Straßenverkehr ums Leben. Die von der WHO geschätzte Summe der Verkehrstoten beläuft sich auf 1.323.666.

Wie viele Unfälle gab es im Jahr 2015 auf deutschen Straßen?

Der Unfallstatistik zufolge waren tödliche Unfälle im Jahr 2015 keine Seltenheit auf deutschen Straßen. Der Unfallstatistik des Statistischen Bundesamtes zufolge kam es im Jahr 2015 zu knapp 2,50 Millionen Unfällen.

Warum sind die Unfallzahlen in Deutschland besonders hoch?

Die hohen Unfallzahlen in Deutschland sind statistisch gesehen im Jahr 2015 zumindest teilweise auf die Wetterverhältnisse zurückzuführen. Da der Winter sehr mild war und darauf zudem ein sehr regenarmer und warmer Frühling folgte, wiegten sich scheinbar einige Kraftfahrer in Sicherheit und waren zu schnell unterwegs.

LESEN SIE AUCH:   Wie werden vegane Lebensmittel besteuert?

Wie viele Verkehrsunfälle ereigneten sich in Deutschland?

Insgesamt ereigneten sich 32.183 Verkehrsunfälle mit Personenschaden, an denen Güterfahrzeuge beteiligt waren. 40.357 Personen wurden dabei verletzt, 759 starben. 50,8 Prozent der Lkw-Unfälle ereigneten sich innerhalb geschlossener Ortschaften; 27,1 Prozent auf Landstraßen und 22,1 Prozent auf Autobahnen.

Wie kann die Zahl der Unfalltoten und Unfallursachen erfasst werden?

Die Zahl der Verkehrstoten und der Unfallursachen werden in vielen Ländern in Form einer Unfallstatistik erfasst und kann in normierter Form (bezogen auf die Einwohnerzahl oder die Zahl der zugelassenen Kraftfahrzeuge) als Indiz für die Qualität der Verkehrswege und das Fahrverhalten der Kraftfahrer herangezogen werden.