Menü Schließen

Wie wirkt sich Leistungsdruck aus?

Wie wirkt sich Leistungsdruck aus?

Leistungsdruck bei Kindern führt zu gesundheitlichen Problemen. Während sich einige Kinder zurückziehen und schlecht gelaunt oder traurig sind, reagieren andere nervös und überdreht. Bei den meisten wirkt sich eine dauerhafte Überforderung langfristig negativ auf die Leistungen in der Schule aus.

Ist Leistungsdruck gut?

Zusätzlich lassen Leistungsdruck und der dadurch ausgelöste Stress uns emotional intensiver empfinden, wir sind konzentrierter und fokussieren uns stärker auf eine Aufgabe. Leistungsdruck kurbelt kurzfristig sogar das Immunsystem an – kein Wunder, so können wir anstrengende und belastende Situationen gesund überstehen.

Wie gehe ich mit Leistungsdruck um?

Mit Leistungsdruck umgehen – so klappt’s!

  1. Mach Dir klar, welche Erwartungen an Dich gestellt werden!
  2. Arbeiten unter Stress lässt sich üben!
  3. Sei nicht zu sehr auf das Ergebnis fokussiert!
  4. Das Tempo anpassen und Ballast abwerfen.
LESEN SIE AUCH:   Was bringt die Radioaktivitat fur die Medizin?

Warum gibt es Leistungsdruck?

Eine gewisse Grundspannung sorgt dafür, dass wir aufmerksam und konzentriert sind und den Anforderungen des Alltags gewachsen sind. Werden jedoch dauerhaft Leistungen auf hohem Niveau gefordert, dabei eigene Bedürfnisse zurückgestellt und eigene Ressourcen überstiegen, kann uns der Leistungsdruck schaden.

Woher kommt Leistungsdruck?

Leistungsdruck kann von Personen aus dem Umfeld ausgeübt werden, zum Beispiel von den Eltern, Lehrern, Klassenkameraden oder dem Freundeskreis. Junge Menschen setzen sich oft auch selbst stark unter Druck. Oft ist der Vergleich mit „Besseren“ schwierig.

Was ist das Drucken für Kinder?

Von allen künstlerischen Techniken ist das Drucken vielleicht das vielfältigste Medi- um. Es ist überraschend und spannend und nur bedingt kontrollierbar. Für Kinder ist es scheinbar ein eher unsicherer und komplizierter Prozess, da sie den Fortschritt und die Qualität ihrer Arbeit nur eingeschränkt verfolgen können (vgl. Aissen-Crewett 2007: 60).

Wie geht es mit einem Kind aus der Erfahrung?

Ziel dabei ist es, dass ein Kind aus der Erfahrung lernt. Der Alltag mit einem oder mehreren Kindern ist anstrengend, denn neben der Erziehung und Versorgung müssen die meisten Eltern auch noch arbeiten, um die Familie zu ernähren. Die Kinder müssen „funktionieren“, sonst bricht schnell Chaos aus.

LESEN SIE AUCH:   Wie viel Zucker benotigt man?

Warum sollten die Kinder „funktionieren“?

Die Kinder müssen „funktionieren“, sonst bricht schnell Chaos aus. Je größer die Belastungen der Familienmitglieder sind, desto schneller gibt es Streit. Häufig fehlen den Erwachsenen einfach Geduld und Energie, um mit auftretenden Problemen gelassen umzugehen.

Wie kann ich die Blüte drucken?

Lernziel: Die Hand wird direkt als Druckstock eingesetzt, so erlebt das Kind eine intensive Verbindung mit dem Drucken und dem Material. Die Wasserfarbe mit etwas Wasser dünnflüssig machen, anschließend die Blüte in die Farbe tauchen. Die getränkte Blüte auf das Papier drucken.