Menü Schließen

Wo liegt Tansania auf der Weltkarte?

Wo liegt Tansania auf der Weltkarte?

Tansania ([tanzaˈniːa], auch [ tanˈzaːni̯a], amtlich Vereinigte Republik Tansania, Swahili Jamhuri ya Muungano wa Tanzania) ist ein Staat in Ostafrika. Er liegt am Indischen Ozean und grenzt an Kenia und Uganda im Norden, Ruanda, Burundi und die DR Kongo im Westen und Sambia, Malawi und Mosambik im Süden.

Wie ist der Boden in Tansania?

Die Inseln Pemba und Sansibar, ca. 45 km vor der Nordostküste gelegen, gehören zum tansanischen Hoheitsgebiet (Sansibar seit der Vereinigung 1964). Weit verbreitet sind in Tansania die wenig fruchtbaren und oft auch ausgelaugten Rotlehmböden, die sich vorwiegend auf Gneis und Granit gebildet haben.

Wie ist die Vereinigte Republik Tansania entstanden?

Die Vereinigte Republik Tansania ist 1964 aus dem Zusammenschluss der beiden Staaten Tanganjika und Sansibar entstanden. Tanganjika war von 1919 bis 1961 ein britisches Mandat des Völkerbundes und dann der Vereinten Nationen (UNO).

Ist die Lage in Tansania zu eskalieren?

Die Lage in Tansania scheint zu eskalieren. Für die Anschläge macht nicht nur die Opposition die Regierung von Präsident John Magufuli verantwortlich. Auch die Vertreter der Europäischen Union sehen das Land in Gefahr.

LESEN SIE AUCH:   Was ist gunstiger Zug oder Flug?

Wie hoch ist das Bevölkerungswachstum in Tansania?

Tansania hat ein jährliches Bevölkerungswachstum von etwa 3 \%. Die zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer liegt bei 4,8 Kindern pro Frau und ist damit leicht rückläufig. 2019 waren 43,8 Prozent der Menschen unter 15 Jahre alt, der Median lag bei geschätzten 18 Jahren.

Wie hoch ist der Alphabetisierungsgrad in Tansania?

Der Alphabetisierungsgrad für Personen ab 15 Jahren wurde 2015 auf 69,4 \% geschätzt. Im Jahr 2012 lag die Quote für die abgeschlossene Grundschulausbildung bei 80,8 \%. In Tansania stieg die mittlere Schulbesuchsdauer von 3,6 Jahren im Jahr 1990 auf 5,8 Jahre im Jahr 2015 an.